Ausstellungen Konzept Künstler Presse Kontakt
   
 

Das Kollegium ist eine Initiative von Künstlerinnen und Künstlern. Es versteht sich sowohl als Künstler-, als auch als Arbeitskollegium, um qualitativ hochwertige Arbeiten an "kunstfremden" Orten der Öffentlichkeit vorzustellen. Kunst braucht Öffentlichkeit und Dialog. Unser Ziel ist es, den urbanen Raum zu erschließen um unsere Arbeiten an ungewöhnlichen Orten zu präsentieren und das Stadtbild zu beleben.

Die Idee
Die Initiative Kunst (off) raum essen trägt dazu bei, Kultur in städtischen Nischen für eine begrenzte Zeit dem Publikum zugänglich zu machen. Wir suchen für den Zeitraum von höchstens zwei Monaten leerstehende oder nicht vermietete Räume (Ladenlokale, Wohnungen, aber auch Büroräume, Lager oder Fabrikräume) um unsere künstlerischen Arbeiten in den Kontext der vorgefundenen Architektur zu setzen, insbesondere aber um die künstlerische Auseinandersetzung mit dem spezifischen Ort zu suchen.

Für uns Künstler bedeutet die Interaktion mit dem Raum, der eben nicht der etablierte "museale" Ausstellungsraum ist, eine künstlerisch anspruchsvolle Herausforderung. Für die Raumgeber ist die temporär befristete Ausstellung eine interessante Variante, um auf ihre Immobilie aufmerksam zu machen und sie jenseits ihres ursprünglichen Nutzungskonzeptes neu und attraktiv zu präsentieren. Die Räumlichkeiten nehmen keinen Schaden, sondern werden so wieder verlassen, wie wir sie vorgefunden haben. Wir übernehmen Ausbesserungsarbeiten und Reinigung. Diese Idee ist in Berlin, Hamburg, München, und Mannheim bereits sehr erfolgreich von Künstlern und Hausbesitzern umgesetzt worden. Für beide Seiten gibt es Vorteile und für unsere Stadt Essen die Möglichkeit, sich schon einmal für das Jahr 2010 als Kulturhauptstadt mit jungen und lokalen Künstlerinnen und Künstlern auseinander zu setzen.

Publikationen/Werbung
Neben der Werbung in den Essener Medien wird von uns - je nach Finanzpolster - ein Katalog erstellt, der die temporäre Ausstellung dokumentiert. (Für die Finanzierung der Ausstellung und des Kataloges suchen wir nach Sponsoren.) Es ist
selbstverständlich, dass der Hausbesitzer oder Raumgeber darin eine besondere Erwähnung als Sponsor findet. Natürlich bekommt jeder der Beteiligten Belegexemplare dieses Kataloges.

Über uns
Wir sind Künstlerinnen und Künstler, die an der Universität Duisburg-Essen Kunst studiert haben oder kurz vor dem Abschluss stehen. Die meisten von uns haben ein Atelier in Essen und leben auch hier. Gerade deswegen ist für uns als lokale Künstler der Essener Stadtraum als Ausstellungsort von besonderer Bedeutung. Das Spektrum unserer künstlerischen Arbeiten reicht von der Hand-Zeichnung, über Videoarbeiten, großformatige Malerei und Skulptur bis hin zu Rauminstallationen.

Als Künstler und Ausstellungskuratoren haben wir bereits Ausstellungserfahrung auf verschiedenen Gebieten gesammelt: Einerseits durch die regelmäßig stattfindende universitäre Ausstellungen (Sichtwerk), andererseits durch lokale Kunstausstellungen auf der Zeche Zollverein, bei Ausstellungen im Kunsthaus Essen und im Forum für Kunst und Architektur, sowie im Rahmen der "Kunstspur", aber auch durch überregionale Ausstellungen (zuletzt in Tallinn/Estland). Überdies haben wir Seminare zur Professionalisierung von Ausstellungsplanung und Ausführung an der Universität Duisburg - Essen absolviert.

Wir suchen ständig neue Räume und Sponsoren für zukünftige Ausstellungen ins Essen. Bei Interesse melde Sie sich bei uns.
kunstkollegium@gmx.de

Download des Info-Flyers für Interessierte